ÖkoPLUS

Logo Öko Plus

ÖkoPlus Emissionsminderungsberechtigungen (Verified Emission Reductions-VERs) aus Klimaschutzprojekten sind anerkannten Berechtigungen die im Rahmen von Ökoenergieprodukten sowie zur Klimaneutralstellung von Geschäfts- und Produktionsprozessen genutzt werden.

ÖkoPLUS garantiert die nachhaltige Auswahl von Emissionsminderungsprojekten zur Klimaneutralstellung von Produkten und Prozessen. gemäß folgender Kriterien:

  • Nachhaltigkeit:
    ÖkoPLUS-Projekte garantieren die Förderung nachhaltiger & sozialer Strukturen. ÖkoPLUS Emissionsminderungsprojekte werden bezüglich der umgesetzten bzw. umzusetzenden Maßnahmen u. a. im Bereich Bildung, medizinische Versorgung, Infrastruktur, Kinder- und Kulturförderung analysiert.
  • Länderspezifische Auswahl: Anhand weltweit anerkannter Indizies werden bei ÖkoPLUS Emissionsminderungsprojekte bestimmt, deren Einsatzort eine tatsächlich nachhaltige Wirkung erlauben. Die größtmögliche Wirkung wird anhand ökodynamischer Entwicklungschancen im Bereich Umwelt und Gesundheit (Environmental Performance Index - EPI) und der Bestimmung der Entwicklungssituation (Human Development Index - HDI) des Einsatzlandes bestimmt.
  • Effektiv für den Klimaschutz: ÖkoPLUS-Projekte besitzen im Vergleich zum Basisszenario ein hohes CO2-Einsparpotential und tragen somit wirkungsvoll zum globalen Klimaschutz bei.

Transparenz und Glaubwürdigkeit

Als unabhängiger Prüfer auditiert und zertifiziert der TÜV Rheinland Energie und Umwelt GmbH ÖkoPLUS auf jährlicher Basis. Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.tuvdotcom.com

Hier finden Sie Ihren
EnergieHaus-Partner!